Gütesiegel

Erklärungen zu den Sicherheitssiegeln, Prüfsiegeln und Zertifikaten

Zwar ist die Anzahl unabhängiger Tests und Studien bezüglich Infrarotheizungen leicht überschaubar, dennoch gibt es genügend Möglichkeiten, sich vor der Anschaffung einer Infrarotheizung hinsichtlich der Kosten, des Verbrauchs, der Qualität und der Sicherheit zu informieren.

Eine Infrarotheizung sollte nur von etablierten Herstellern erworben werden, die eine jahrelange Erfahrung bei der Produktion von Infrarotheizungen vorweisen können. Solche Hersteller verwenden meistens patentierte Technologien und achten auf höchste Qualität der eingesetzten Materialien. Dadurch wird die Anschaffung gegebenenfalls etwas teurer, bezogen auf Betriebskosten und Lebensdauer rentieren sich diese Mehrkosten aber allemal. Es ist unbedingt davon abzuraten, eine Infrarotheizung von sehr günstigen Billiganbietern zu kaufen, weil die vorgenommenen Kosteneinsparungen bei solchen Herstellern zu Lasten der Materialbeschaffenheit gehen, wodurch die Effizienz, die Lebensdauer und letztendlich die Sicherheit einer Infrarotheizung stark beeinträchtigt sein können.

Technischer Überwachungsdienst

Der Technische Überwachungsdienst überprüft eine Infrarotheizung auf Sicherheit, Effizienz und Gebrauchseigenschaften, wodurch die Qualität gesichert ist.

RoHS

RoHS bedeutet „Restriction of certain Hazardous Substances“ und ist eine Richtlinie der Europäischen Union. Diese regelt die Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe bei der Herstellung von Elektro- und Elektronikgeräten.

GS-Siegel

Mit dem Sigel „Geprüfte Sicherheit“ wird einem Produkt bescheinigt, dass es die Anforderungen des § 21 des Produktsicherheitsgesetzes (ProdSG) erfüllt und regelmäßigen Kontrollen unterzogen wird.

Communaute Europeene – CE

Das CE-Zeichen ist ein Verwaltungszeichen für den europäischen Binnenmarkt und besagt, dass ein Produkt, an dem es angebracht ist, die Anforderungen aller für dieses Produkt gültigen EG-Richtlinien erfüllt und gewährt die Einhaltung von Gesundheitsschutz-, Sicherheits- und Umweltschutzbestimmungen.

VDE-/EMC-Zeichen

Vergeben vom Verband der Elektrotechnik, Elektronik- und Informationstechnik (VDE), gewährt dieses Zeichen die Konformität mit den europäischen oder international angeglichenen Normen und bestätigt darüber hinaus die Einhaltung der Schutzanforderungen der zutreffenden Richtlinien. Außerdem bescheinigt es die Einhaltung hoher Sicherheitsstandards bei Elektrogeräten in elektrischer, mechanischer und toxischer Hinsicht.

Der Blaue Engel

Besonders klima- und umweltfreundliche Produkte werden mit diesem Sigel sozusagen geehrt. So attestiert der Blaue Engel Infrarotheizungen den verantwortlichen und sparsamen Einsatz von Rohstoffen und eine umweltbewusste Entsorgung.

Made in Germany

Ursprünglich Ende des 19. Jahrhunderts zum Schutz vor Import- bzw. Plagiatswaren eingeführt, bestätigt dieses Sigel heutzutage eine Qualität wie sie den deutschen Wertvorstellungen entspricht und verlangt die Herstellung eines Produktes in Deutschland.